Einkaufsservice

Nachricht 16. Mai 2020

Jugendliche auf Einkaufstour

Haben Sie sie schon bemerkt? Junge Leute, mit Rucksack und Bollerwagen ausgestattet? Die Dinge kaufen, die so gar nicht zu ihrem Lebensstil passen?

Diese jungen Leute gehören zur Evangelischen Jugend. Sophie Syring und elf weitere Jugend­liche haben es sich zum Ziel ge­setzt, Menschen in dieser schweren Zeit zu helfen. Sie erledigen Ein­käufe oder andere Dinge für Menschen, die in dieser Zeit ihre Wohnung besser nicht verlassen sollten: Alte und kranke Menschen, die zur Risikogruppe gehören.

Sophie Syring ist unter der Telefon­nummer 015128021565 oder unter der E-Mail-Adresse sophiesyring@web.de zu erreichen.

Eine möglichst genaue Einkaufsliste erleichtert den Jugendlichen die Arbeit.

Im Gespräch erzählt Sophie von berührenden Momenten - Dankbarkeit für unerwartete kostenlose Hilfe, für‘s Zuhören und Dasein, wenn jemand gebraucht wird. Da ruft ein Sohn aus Köln an und bittet um Hilfe für seine in Rodenberg lebende Mutter. Vom Angebot hat er auf unserer Homepage erfahren.

Mittlerweile hat für die Jugendlichen der Alltag wieder begonnen. Trotzdem wollen sie das Angebot fortsetzen. Sie können sich also weiterhin bei Sophie melden - egal, ob Sie „WiederholungstäterIn“ oder „NeueinsteigerIn“ sind.

Einige Jugendliche haben schon signalisiert, dass sie auch nach „Corona“ weiter machen möchten. Denn der Hilfebedarf hört ja dann nicht plötzlich auf. Eine tolle Truppe, die zeigt, wie Alt und Jung voneinander profitieren können.

Vielen Dank, liebes Einkaufsteam!

Quelle: Kirchenvorstand

https://www.youtube.com/watch?v=YydcSRmwAvk&feature=youtu.be