Auflagen für Gottesdienste

Liebe Gemeinde,

über viele Wochen konnten wir in der St. Jacobi – Kirche keine Gottesdienste feiern. Seit dem 24. Mai finden Gottesdienste wieder statt.

Dabei sind folgende Regeln zu beachten:

  • Jede/r Besucher/in sowie alle am Gottesdienst als Mitwirkende beteiligten Personen haben beim Betreten der Kirche und während des Gottesdienstes eine medizinische Schutzmaske zu tragen (OP-Maske oder FFP2).
  • Beim Betreten der Kirche muss jeder seine Hände desinfizieren.Desinfektionsmittel werden im Kirchturm bereitgestellt.
  • Jeder Gottesdienstbesucher muss sich vorher anmelden. Entweder telefonisch über das Gemeindebüro oder Online.
  • Der Gottesdienst darf nicht länger als maximal 40 Minuten dauern
  • Personen in Sprecherposition (Kanzel, Lesepult und Altar) ist es erlaubt, während der Wortbeiträge die Schutzmaske abzu­setzen. Sie haben in Sprecherposition einen Mindestabstand von 5 Metern zu den nächsten Gottesdienstbesuchern einzuhalten.
  • Im Gottesdienst darf durch die erhöhte Aerosolbildung nicht gesungen werden.
  • Es dürfen keine Chöre (Gospelchor, Posaunenchor, Kirchenchor, usw.) mitwirken.
  • Auf das Abendmahl muss bis auf Weiteres verzichtet werden.

Bei Fragen:

Das Gemeindebüro (Frau Thies) erreichen Sie zu den Bürozeiten (Montag 16-18 Uhr, sowie Mittwoch und Freitag jeweils zwischen 10 und 12 Uhr).

Sie können sich aber auch an eine/n der anderen Kirchenvorsteher wenden. Sie erreichen sie unter folgenden Telefonnummern (Vorwahl 0 57 23):

  • Birgit Kapmeier, Tel. 7 44 99
  • Martina Knabe-Dombrowski, Tel. 79 98 33 3
  • Ingrid Wille, Tel. 74 03 28
  • Lutz Müller, Tel. 91 60 06
  • Susanne Wolf, Tel. 64 86
  • Marc Vogelmann, Tel. 98 77 03 6
  • Sascha Wolff, Tel. 79 94 34
  • Stephanie Westphal, Tel. 91 50 45